Ethik & Philosophie

Aus dem Unterricht:

Podcast "Mit anderen Waffen? -pazifistische Positionen"  

Ausgehend von der innerdeutschen Debatte um Waffenlieferungen an die sich mit Russland im Angriffskrieg befindliche Ukraine hat sich die Klasse 9a mit dem Thema Pazifismus bzw. gewaltfreier Widerstand beschäftigt.

Am Ende des Projektes sind im Ethikunterricht bei Frau Waldorf Podcasts entstanden, die sich diesem Thema widmen. Einen stellen euch hier Carina, Luka, Marko und Lena vor: 

podcast zum thema pazifismus.mp4
MP3-Audiodatei [3.9 MB]
Brad Pict – stock.adobe.com

Das Fach Ethik – das Verhältnis des Menschen zu sich selbst, zu anderen Menschen und zu seiner Umwelt

Die Themenfelder

 

Ethik wird seit 2006 an der Berliner Schule als ordentliches Unterrichtsfach mit zwei Wochenstunden in Klasse 8 und 10 und einstündig in der 7. und 9. Klasse unterrichtet.

Im Ethikunterricht beschäftigen wir uns mit Themen, die das Verhältnis des Menschen zu sich selbst, zu anderen Menschen und zur Umwelt betreffen.

Der Rahmenlehrplan der Berliner Schule gibt uns sechs Themenfelder vor:

  • Identität und Rolle
  • Freiheit und Verantwortung
  • Recht und Gerechtigkeit
  • Mensch und Gemeinschaft
  • Pflicht und Gewissen
  • Wissen und Glauben

Die hier eingebetteten ethischen Fragen betrachten wir aus drei Perspektiven: der individuellen, der gesellschaftlichen und der ideengeschichtlichen Perspektive.

Es gibt somit kaum ein Thema, welches nicht unter einer ethischen Fragestellung untersucht werden kann.

Verbindliche Arbeitsgrundlagen

Das neue Schulfach Ethik
kurzinfo_ethik_2006.pdf
PDF-Dokument [164.5 KB]
Rahmenlehrplan Ethik
sek1_ethik.pdf
PDF-Dokument [218.9 KB]

Das Fach Philosophie in der Oberstufe

 

Was ist überhaupt Philosophie? (Inhalte)

 

»Wir alle haben schon immer philosophiert. Schon als Kinder. Philosophie (=Liebe zur Weisheit) ist uns im Grunde genommen nichts Neues. Philosophie beginnt mit Fragen, die wir uns stellen, wenn die vertraute, alltägliche Welt plötzlich ihre Selbstverständlichkeit verliert und zum Problem wird,« so wie z.B. für den 6-jährigen Calvin und seinem Freund Hobbes im oben eingefügten Cartoon. »Für gewöhnlich leben wir uns unserer Welt wie in einem wohleingerichteten Haus, in dem wir uns problemlos auskennen.«[1] Dann aber gibt es Erfahrungen, Situationen, Gedanken, die alles fraglich erscheinen lassen. Wir beginnen uns zu fragen: Warum gibt es überhaupt etwas und nicht nichts? Warum bin ich ich und kein anderer? Gibt es einen Gott? Ist alles nur ein Traum? Was ist nach dem Tod? Wie kann gutes Leben gelingen?

Das Hauptanliegen der Philosophie besteht also darin, sehr allgemeine Vorstellungen in Frage zu stellen, diese systematisch zu durchdenken und ein Stück weit besser zu verstehen. Damit wird das Selbstverständiche in ein anderes, fremdes Licht gerückt. Wichtige Antriebsmotoren des Philosophierens sind dabei das Staunen und der Zweifel sowie das Bedürfnis, den Dingen eigenständig auf den Grund gehen zu wollen (...)

______________________________

[1] Aus: Arno Anzenbacher: Einführung in die Philosophie. 6. Auflage. Freiburg im Breisgau: 1995, S. 15.

Hier finden Sie die vollständige Textversion:

Vorstellung Philosophie.pdf
PDF-Dokument [256.9 KB]

Verbindliche Arbeitsgrundlage

Rahmenlehrplan Philosophie
sek2_philosophie.pdf
PDF-Dokument [290.3 KB]

Ansprechpartner: Herr Stamer 

Kurz und Knapp

Flyer des GBG.pdf
PDF-Dokument [6.7 MB]
Schwerpunkte am GBG.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]

Das GBG beim Lichtermarkt

Interessierte  und  Unterstützer bitte hier entlang.

AGs am GBG

 

Entscheide Dich: Das Programm an Arbeits-gemeinschaften (AGs) im Nachmittagsprogramm steht!

11 AGs stehen zur Auswahl:

  • Chor
  • Mädchen-Fußball
  • Basketball
  • Jugend debattiert
  • Jugend forscht
  • Kammer-Ensemble
  • Schach
  • Schulband
  • Schulsanitätsdienst
  • Technik
  • Zusammen gegen Diskriminierung
Flyer AGs am GBG
22-09-21 Übersicht AG 22_23.pdf
PDF-Dokument [336.9 KB]

Datenschutzerklärung

Datenschutz.pdf
PDF-Dokument [55.7 KB]

Goethe reloaded

Digitaler Unterricht schafft digitale Lernprodukte.

 

Eine der Pflichtlektüren im Deutschabitur 2022 ist Johann Wolfgang Goethes Schauspiel Iphigenie auf Tauris: auf den ersten Blick nicht unbedingt ein Kracher für Jugendliche, sollte man meinen. 

Der GK Deutsch von Frau Waldorf hat sich dem Kontext rund um Goethes Iphigenie digital genähert. Entstanden sind Lernvideos, Podcasts und Präsentationen, darunter ein sehenswertes biographisches Porträt Goethes.

Podcast Goethe
podcast_deutsch_alexa und charlotte.mp3
MP3-Audiodatei [11.5 MB]

Unsere Schulhymne

Achtung: Es besteht Ohrwurmgefahr – at its best!

GBG-Song: »Die Schule, die am Stadtrand steht«
GBG_Song_2019.mp3
MP3-Audiodatei [8.4 MB]

Three cheers for 2019's Cambridge Examination Graduates! Congratulations, everyone!                 WY

Eine Hymne auf die Vielfalt

Am 21. März stellte Noah,  2. Semester, der Fachkonferenz Gesellschaftswissenschaf-ten ein von ihm entwickeltes Workshop-Programm zu sexueller Vielfalt an Schulen vor, das von den Fachlehrkräften für die Sek1-Klassen und die Oberstufe gebucht werden kann. <mehr>

"A pledge to diversity" by Melisa
Diversity at GBG.pdf
PDF-Dokument [36.7 KB]

Holocaust-Gedenken

Am 23. Januar führten die Studentinnen und Studenten der FU Berlin unseren 10. Jahrgang an einen neuen Ansatz zur Erinnerung an die Shoah und ihre Nachgeschichte  heran. Ebenfalls im Januar und Februar besuchen die Klassen die Gedenkstätte Sachsenhausen. <mehr>

+ splendid + sensational + smashing + superb + spectacular + staggering

Im Rahmen von Go4Goal, einem europäischen Englisch-Sprachwettbewerb, haben die TeilnehmerInnen des GBG wieder überdurchschnittlich gute Ergebnisse beim TOEFL-ITP-Test erhalten.

Besonders herausragend ist die Leistung von Aileen Kirschnick: Sie erzielte in der Klassenstufe 11 das zweitbeste Einzelergebnis im deutschsprachigen Raum! <mehr>

Druckversion | Sitemap
gbgonline.de