Deutsch

Sollte jeder Gymnasiast den „Faust“ gelesen haben?

Diese Frage stellt sich eigentlich gar nicht.

Für die Mittelstufenklassen ist das Drama zu schwer und in den Oberstufenkursen ist man durch die (Zentral-)Abiturvorgaben festgelegt, und es bleibt vielleicht nur im Leistungskurs noch der Spielraum, den „Faust“ zu behandeln. Mancher mag das bedauern, andere verbinden die Beschäftigung mit älterer Literatur eher mit dem Begriff „nutzloses Wissen“.

Das Fach Deutsch hat sich seit der Jahrtausendwende verändert. Dem trägt auch der Unterricht an dem Georg-Büchner-Gymnasium Rechnung. Gegenwärtige Lehrpläne enthalten kaum noch Ausführungen zur literarischen Bildung bzw. zum literarischen Kanon. Sie sprechen von „Lesekompetenz“, „Schreibkompetenz“, „Textanalyse“ usw., aber nicht mehr davon, welche Werke gelesen werden sollten. Die Gewichte haben sich verschoben: Die Literatur steht nicht mehr so im Vordergrund.  Die neuen Medien, also die digitalen Medien, werden thematisiert. Filme – und nicht nur Literaturverfilmungen – werden betrachtet bzw. untersucht und gedeutet. Schließlich haben Sachtexte mehr Gewicht bekommen. Lesen, Schreiben, Diskutieren, Präsentieren werden geübt. Die Rhetorik spielt wieder eine Rolle. Selbstverständlich beschäftigen wir uns mit der deutschen Sprache, ihrer Geschichte, ihrer Grammatik, der Rechtschreibung und der Zeichensetzung. All dies ist wichtig für Berufsausbildung bzw. Studium, ja für das lebenslange Lernen, für Teilnahme am politischen und kulturellen Geschehen in unserer Gesellschaft.

Darüber hinaus legen die Deutschlehrer des Georg-Büchner-Gymnasiums weiter Wert auf die literarische Bildung. Jede Zeit entwickelt und verändert durch eine breite, verzweigte Diskussion ihren literarischen Kanon. Wir wollen den Schülern eine Reihe von zentralen Werken der deutschsprachigen Literatur  ̶  eben des Kanons  ̶  nahebringen, beginnend bei Märchen, Fabeln, Kalendergeschichten oder Balladen bis zu den großen klassischen Werken. Gelegentlich werden auch im Deutschunterricht Dramen der griechischen Antike oder von Shakespeare gelesen.

Vor allem wollen wir den Kindern und Jugendlichen Freude am Lesen vermitteln. Deshalb besuchen wir mit Ihnen Bibliotheken, dort lernen sie unter anderem Recherchieren. Wir gehen zu Lesungen im Rahmen des Kinder- und Jugendliteraturfestivals. Es werden kleine Klassenbibliotheken eingerichtet. Bücher werden vorgestellt usw. In der Mittelstufe werden Jugendbücher auch im Unterricht behandelt. Und wir nutzen selbstverständlich die großartige, vielfältige Berliner Theaterlandschaft.

Die Kinder bzw. die Jugendlichen sollten gern lesen. Wer liest, lernt das Lesen, die vielleicht grundlegendste Fähigkeit für das lebenslange Lernen. Wer Literatur liest, begegnet anderen Menschen, erfährt etwas über deren Inneres, über ihre Denkweisen, Haltungen, Gefühle, lernt Fragen von gesellschaftlicher oder existenzieller Bedeutung kennen, lernt selbst zu fragen, Antworten zu formulieren. Und in der Klasse oder im Kurs entwickelt er den Mut, seine Vorstellungen mit den Vorstellungen anderer zu vergleichen und darüber offen zu diskutieren.

Neben allen anderen Sachgebieten des Faches liegt uns die Literatur besonders am Herzen, mal mit, mal ohne „Faust“.

 

Ansprechpartner: Herr Scheyhing

Kurz & Knapp

Hospitationen für GrundschülerInnen:

  • Anmeldung ab 07. November unter 75608208
  • Hospitationszeit-raum (20.11.-01.12 und 29.01.-02.02.) <mehr>

Crosslauf 2017

Am 28. September kämpften sich die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe bei strahlendem
Sonnenschein durch das Dickicht des Lichtenrader Wäldchens. Die Strecke von 2000m wurde
von allen erfolgreich bezwungen.<mehr>

Congratulation!

Endlich konnten auch unsere Cambridge English - Prüflinge dieses Sommers ihre hart erarbeiteten Sprachnachweiszertifikate in den Händen halten - zusammen mit einem Buchgeschenk des GBG-Fördervereins! Well done, everybody! <mehr>

Koch-AG in der Abend-schau!

Die Rettung der Suppenküche war das Thema. - Unsere Schülerinnen der Koch-AG veranschaulichten, warum auch für sie eine Schließung der Suppenküche nicht in Frage kommt (siehe Minute 11:25). <mehr>

U18 Wahl - Ergebnis am GBG

Am 15.09. freuten wir uns über eine hohe Wahlbeteiligung unserer  Schülerinnen und Schüler. Mehr zur U-18 Wahl hier...

Bestnote "passed with distinction"

21 unserer SchülerInnen haben die Level-1-Prüfung der Londoner Industrie- und Handelskammer bestanden, 19 von ihnen erreichten sogar die Bestnote.  Congrats! 

Vote now! 

Nicht jeder mag Max Giesinger, doch wenn Herr Demuth Berlins Lehrer des Jahres würde, wäre das schon toll. - Hier der Link zur Abstimmung!

Was hängt denn da im GBG?!

Sexuelle_Vielfalt_2017.pdf
PDF-Dokument [35.7 KB]

Be smart, don't start

Die smarte Gruppe des GBG gewann den Kreativpreis von Berlin beim "Be-Smart-Wettbewerb". Congrats!

Exkursionszeitalter

Ob zum Jugendforschungsschiff, zur Gerichtsverhandlung nach Leipzig oder aufs JugendForum - am Ende des Schuljahres ist Zeit zum Exkursieren. <mehr>

„Handson 2017" am 11. Juli! 

 

Es ist wieder soweit: „Handson 2017“ der Eltern steht vor der Tür. Es werden noch fleißige Helferinnen und Helfer gesucht! <mehr>

Am 20. Mai mitgelaufen

Tausende Frauen und Mädchen starteten beim Avonlauf über 5km und 10km durch den Tiergarten und 8 Läuferinnen vom GBG waren mit dabei! <mehr>

Viele Preise gewonnen - "In Vielfalt geeint"

Wir gratulieren den zahlreichen Landes- und BundespreisträgerInnen unserer Schule, die beim 64. Europäischen Wettbewerb ausgezeichnet wurden! <mehr>

Das Fach Philosophie stellt sich vor!

Mehr Philosophie hier...

Neues Wahlpflichtangebot für 2017/18

Wahlpflicht_2017.pdf
PDF-Dokument [144.3 KB]

Freiheit, Sicherheit oder beides?

Um die Effizienz der Nachrichtendienste ging es in dem Streitgespräch zwischen Renate Künast und Dr. Jan Marco Luczak am 22. März im Rathaus Schöneberg. - Unsere SchülerInnen stritten mit. <mehr>

Workshop im Deutschen Historischen Museum

Die Teilung Deutschlands war am 10. März ein Thema beim Workshop der 10c. <mehr>

Schulsiegerin bei Diercke Wissen

Lena Westphal (9a) hat an Deutschlands größtem Geografie-Wettbewerb für SchülerInnen teilgenom-

men und den Sieg auf Schulebene erlangt! <mehr>

Halbjahrestreffen

Ende Februar trafen sich die LeseProfi-Schulen aus ganz Berlin im Rathaus Charlottenburg. <mehr>

Halbfinale bei "Debating Matters" erreicht

Kurz nach dem Gewinn der regionalen Meisterschaften waren die Seniors erneut erfolgreich. <mehr>

Danke, Frau Friedlander!

Bewegende Momente erlebten unsere ZehntklässlerInnen bei der Lesung mit Margot Friedlander am 06. Februar. <mehr>

Erinnerungskultur - Besuch der Gedenkstätte Sachsenhausen

Zwei Tage vor dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust besuchte der 10. Jahrgang das ehemalige KZ in Sachsenhausen. <mehr>

Ski heil und Beine auch 

Tolles Wetter und viel Schnee konnten die TeilnehmerInnen des Skikurses Anfang Januar in Meransen genießen. <mehr>

Endlich da! - DELF Zertifikate

6 Monate nach Bestehen des Examens gab es im Januar endlich die Zertifikate aus Frankreich. - Glückwunsch! <mehr>

Tag der offenen Tür am 14. Januar

Unsere Schulgemeinschaft und alle zur Verfügung stehenden GBG-Haustiere präsentierten sich am Samstag von der hübschesten Seite! <mehr>

Gute Geister und viele Geschenke

Keine Rute, sondern Schokoladiges, Spenden und warme Worte bescherte uns der Nikolaus. - Unsere Internationale Klasse bedankte sich am schönsten.

Datenschutz macht Schule

"Safer Internet" und Datenklau standen bei den 7. und 10. Klassen im November auf dem Programm. - Wir danken dem BvD!

SKM 2016 - Projekt mit SOUTHkitchen

Nicht nur als Profilschule für "Schule Kann Mehr" geht das GBG unkonventionelle Wege, die manchmal echt lecker schmecken können. <mehr>

1. und 3. Platz beim Bezirkscrosslauf! 

3. 11. 2016: 10 der 15 TeilnehmerInnen sind weiter. - Fabio Wolf aus der 8A wurde 3., Sophie Cemrek aus der 8B wurde Bezirksmeisterin! Das GBG dankt dem Fachbereich Sport und gratuliert allen zu ihrer Leistung, unabhängig vom jeweiligen Erfolg!<mehr>

GBG jetzt DELF-Partnerschule

Seit mehr als 10 Jahren nehmen mit großem Erfolg SchülerInnen des GBG an der international anerkannten, schulexternen DELF-Sprachprüfung teil. Anlässlich einer vom Institut Français ausgerichteten Feierstunde "30 Jahre DELF in Berlin" überreichte der französische Botschafter Etienne Philippe unserer Schulleiterín die Auszeichnung. <mehr>

Bouldern am Wandertag

Hoch hinaus ging's für die 7c am 12. Oktober beim Bouldern!  <mehr>

Wo gibt's das denn? - Schultüten für die KlassenlehrerInnen

Die vom Förderverein gespendeten Süßigkeiten gaben die LehrerInnen nach der Einschulungsfeier aber sofort an die frischgebackenen GBGlerInnen weiter...<mehr>

Ehrung der BundespreisträgerInnen

Die Preisverleihung für den Europäischen Wettbewerb mit vielen GewinnerInnen des GBG fand dieses Jahr im Europäischen Haus statt. <mehr>

Gekonnt lesen ist modern

Urkunden und viel Applaus gab es für die GBG Leseprofis, die beim Lesewettbewerb am 01. Juli in der Aula zu bewundern waren. <mehr>

Tontechnik - Was ist das?

Workshop, 17.6.2016

Unter fachkundiger Anleitung des Dozenten W. G. Hauschild wurden 20 GBGlerInnen in den nahezu grenzenlosen Kosmos der Tontechnik eingeführt und hatten einen spannenden Vormittag. <mehr>

Solutions Not Sides

Projektgruppe "Human Family"

"Human Family" funktioniert nur mit Lösungen, nicht mit Parteinahme. - Die Projektgruppe beschäftigte sich am 14.06. mit dem Israelisch-Palästinensischen Konflikt. <mehr>

Wandertagsimpression

Mauertour, Internationale Klasse

Mit dem Fahrrad durch Berlin oder zum Wannsee ging's für einige SchülerInnen am 8. Juni. <mehr>

Good Job, Debaters!

Juniors vor dem Wettbewerb

Nahe dran waren GBGs Juniors und Seniors beim Debating-Wettbewerb im Suttner Gymnasium am 7. Juni. - Die gute Qualität der Reden stimmte jedenfalls hoffnungsfroh! <mehr>

GBG in bester Lauflaune

Teilnehmerinnen AVON-Lauf

Bei sommerlichen Temperaturen und einem staubtrockenen Tiergarten herrschten zwar keine optimalen Bedingungen, aber das tat der Lauflust keinen Abbruch – im Gegenteil. <mehr>

Der Fischkönig

 

Im April gab es für die SchülerInnen der Klasse 7a im Deutschunterricht die Möglichkeit, kreativ mit Balladen umzugehen. Besonders gelungen ist die Parodie auf Goethes „Erlkönig“. <mehr>

Faire Verteilung von Ressourcen?

Besuch im Abgeordnetenhaus, 19. April

Martin Delius (Vorsitzender der Piratenfraktion) kam mit unserem Politik-GK über Fragen zur Verteilung bildungspolitischer Gelder ins Gespräch. <mehr>

Voller Einsatz trotz unterrichtsfrei!

Am Studientag der Lehrerinnen und Lehrer setzten drei unserer Schüler defekte Musikinstrumente in Stand. - Dankeschön! <mehr>

Initiative Datenschutz

Ob durch Hinweise zu Gefahren im Internet oder Tipps zum Umgang mit persönlichen Daten in der digitalen Welt, die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ vermittelte unseren 7. Klassen wie jedes Jahr im April viel Wissenswertes. <mehr>

Besuch im Rathaus Schöneberg am 17. März

Grundkurs Politik in der BVV

Geld hat die Bezirksverordnetenver- sammlung nicht zu verteilen, so Baustadtrat Krüger. <mehr>

Internationale Klasse produzierte Musikvideo

 

Der Rap, der auf den Weihnachtskonzerten live aufgeführt wurde, hat bereits sehr viele "Likes" auf GBGs Facebook-Seite bekommen! - Mehr Informationen zu den Hintergründen hier...

GBG in Top Ten

Tagesspiegel vom 01.03.2016

Erneut Erfolg bei Jugend forscht

Herzlichen Glückwunsch an Eliana Wojtal, Leonora Timme und Sebastian Stark zum 3. Platz! <mehr>

Diskussion mit Umweltministerin

Dem Französisch LK ging es am 28.01. bei der Diskussion mit Frau Dr. Hendricks vor allem um die die deutsch-französische Kooperation. <mehr>

Neues Leitbild 

 

Bereits im Dezember letzten Jahres verabschiedete die Schulkonferenz das neue pädagogische Leitbild des GBG. <mehr>

2015_12_14_Präambel.pdf
PDF-Dokument [107.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
gbgonline.de