Biologie

Jahrgangsstufen 9 und 10

Am Anfang der 9. Klasse liegt der Fokus exemplarisch auf einigen Vertretern von winzigen Organismen wie Bakterien, Pilzen und Einzellern. Pathogenen Vertretern wie auch viralen Infektionskrankheiten, wie zum Beispiel HIV, Grippe und Corona, und der Verlauf von Infektionen wird auf den Grund gegangen. Darüber hinaus ergründen die Schüler*innen ihr komplexes Immunsystem, das Erreger ganz allgemein aber auch gezielt bekämpft, die zellulären Abläufe der spezifischen und unspezifischen Immunabwehr und Möglichkeiten zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten, etwa durch Impfungen, Antibiotika und weiteren Medikamenten.

Die Schwerpunkte im sechsten Themenfeld orientieren sich am Kontext der menschlichen Sinne und umfassen u.a. den Aufbau des menschlichen Nervensystems und die Funktion im Zusammenwirken mit den menschlichen Sinnesorganen. Die Schüler*innen decken u.a. die Ursache für Funktionsstörungen der Augen auf, entdecken experimentell die Leistungen der Sinnesorgane und enthüllen die Ursache der Wirkungen von Drogen, Giften und Medikamenten auf Reizweiterleitung im neuronalen Netzwerk.

In der 10. Klasse lernen die SchülerInnen die zellulären Grundlagen der Vererbung kennen und nutzen Methoden der Humangenetik, um mutationsbedingte Erbkrankheiten, die Vererbung der Blutgruppen und des Geschlechts zu verstehen. So stellen sie Stammbäume auf und analysieren diese, mikroskopieren Mitosestadien, werten Karyogramme aus und extrahieren den Träger ihrer eigenen Erbinformation, ihre DNA. Zudem entschlüsseln die Schüler*innen aus Gregor Mendels historisch experimentellen Ergebnissen die klassischen Vererbungsregeln.

 

„Nichts in der Biologie ergibt einen Sinn außer im Licht der Evolution.“

Theodosius Dobzhansky, Evolutionsbiologe, 1900–1975

 

Das zweite Halbjahr steht im Sinne der biologischen Evolution, wobei die Entstehung und das Werden des Lebens als stammesgeschichtlicher Prozess beleuchtet werden. Die Betrachtungen der biologischen Evolution vermitteln die Einsicht, dass wir Menschen ein Teil der Evolution sind. Betrachtet werden zunächst die ersten Evolutionstheorien von Jean-Baptiste de Lamarck und Charles Darwin. Fossilien, die als ein Beleg für die Evolution gelten, werden verglichen und deren Entstehung herausgefunden. Darüber hinaus wird ein Einblick in die moderne synthetische Evolutionstheorie und deren Faktoren, wie Mutationen, Selektion und Isolation, geschaffen. Abgeschlossen wird der Biologieunterricht der Mittelstufe mit der Entwicklung der Menschheit bis zum modernen Menschen.

Corona-Update

Aktuell:

Regelungen zu Fehlzeiten im SaLzH
2021_01_30_Fehlzeiten_salzH_SuSInfo_Elte[...]
PDF-Dokument [293.5 KB]
Netiquette-Regeln für Schülerinnen und Schüler
Netiquette_Regeln_SuS_260121.pdf
PDF-Dokument [168.2 KB]

Hier gibt es weitere Informationen zu den Regelungen im SaLzH.

Kurz & Knapp

Datenschutzerklärung

Datenschutz.pdf
PDF-Dokument [55.7 KB]

Unsere Schulhymne

Achtung: Es besteht Ohrwurmgefahr – at its best!

GBG-Song: »Die Schule, die am Stadtrand steht«
GBG_Song_2019.mp3
MP3-Audiodatei [8.4 MB]

Neues zur GBG Spirit Ware:

Unsere Schulkleidung gibt es nun mit dem Fairtrade- Siegel! 

Bestellformular Schulkleidung.pdf
PDF-Dokument [67.5 KB]

Und so geht's: 

Bestellformular ausdrucken oder im Sekretariat abholen, ausfüllen, Geld mitbringen  - und so mit dafür sorgen, dass die ProduzentInnen unserer Klamotten angemessene Löhne und faire Arbeitsbedingungen haben. (1 x pro Monat werden die Bestellungen bearbeitet.)

Three cheers for 2019's Cambridge Examination Graduates! Congratulations, everyone!                 WY

Eine Hymne auf die Vielfalt

Am 21. März stellte Noah,  2. Semester, der Fachkonferenz Gesellschaftswissenschaf-ten ein von ihm entwickeltes Workshop-Programm zu sexueller Vielfalt an Schulen vor, das von den Fachlehrkräften für die Sek1-Klassen und die Oberstufe gebucht werden kann. <mehr>

"A pledge to diversity" by Melisa
Diversity at GBG.pdf
PDF-Dokument [36.7 KB]

Holocaust-Gedenken

Am 23. Januar führten die Studentinnen und Studenten der FU Berlin unseren 10. Jahrgang an einen neuen Ansatz zur Erinnerung an die Shoah und ihre Nachgeschichte  heran. Ebenfalls im Januar und Februar besuchen die Klassen die Gedenkstätte Sachsenhausen. <mehr>

+ splendid + sensational + smashing + superb + spectacular + staggering

Im Rahmen von Go4Goal, einem europäischen Englisch-Sprachwettbewerb, haben die TeilnehmerInnen des GBG wieder überdurchschnittlich gute Ergebnisse beim TOEFL-ITP-Test erhalten.

Besonders herausragend ist die Leistung von Aileen Kirschnick: Sie erzielte in der Klassenstufe 11 das zweitbeste Einzelergebnis im deutschsprachigen Raum! <mehr>

Was hängt denn da im GBG?!

Sexuelle_Vielfalt_2017.pdf
PDF-Dokument [35.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
gbgonline.de